Kontakte  |  Stadtplan  |  Downloads  |  Jahrbuch  |  Impressum

Logo des Humboldt-Gymnasiums Düsseldorf
Humboldt-Gymnasium Innenhof

Berufswahlorientierung

Veranstaltungen zur Berufswahlorientierung

Am Humboldt-Gymnasium werden regelmäßig Veranstaltungen zur Berufswahlorientierung angeboten! Einen ersten Überblick können Sie hier gewinnen!


Präsentation zu Studien – und Berufsorientierung 2011

Vorträge zur Berufsorientierung 2008/09

Vorträge zur Berufsorientierung 2009/10

Studienfinanzierungs-Info von der Verbraucherzentrale NRW

 


Der „Studien- und Berufsorientierung-Test“ geht in die zweite Runde!

In Zusammenarbeit mit Herrn Rolf Leisner vom Elternverein Studium und Beruf e.V. organisieren wir - das Team des LZ`s - den Berufswahl-Test II mit anschließendem Auswertungsgespräch!

Der Berufswahltest wird von den Schülerinnen und Schülern online im Lernzentrum durchgeführt und im Anschluss vom GEVA-Institut ausgewertet. An dem anschließenden, halbstündigen Auswertungsgespräch nehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn teil. Der Termin wird am Tag der Testdurchführung mit Herrn Leisner vereinbart. Genaueres finden Sie hier!


Vorträge

Vortrag von Herrn Ralf Leisner zum Thema „Studium und Beruf“ am 11.11.2008 im Lernzentrum

Berufsberatung ist ein komplexes Thema. Da diese weitreichenden Entscheidungen nicht unter Zeitdruck getroffen werden sollten, ist eine frühzeitige Beschäftigung mit der Zukunftsplanung besonders wichtig. Auf diese Weise kann man noch selbst die Weichen stellen. Nach dem Abitur ist der Fahrplan wesentlich eingeschränkter.

Am Dienstag, den 11.11.2008 hat das Team des Lernzentrums zum ersten Vortrag „Studien- und Berufswahlorientierung“ eingeladen. Herrn Leisner, Bildungsexperte des Elternvereins Studium und Beruf e.V., präsentierte in einem umfangreichen Informationsüberblick zum Thema „Studium und Beruf“ 90 Minuten lang Information pur.

Hier die Themenübersicht des Vortrages:

Einführung: Berufswahl als Familienaufgabe
- die Rolle der Eltern
- Berufsplanung mit System
- Weichen stellen: besser frühzeitig als zu spät

Studium heute:
- Problemfall Studienabbruch
- Was ist eigentlich ein Bachelor/Master?
- Probestudium: Anforderungen vergleichen
- Duales Studium: Uni und Ausbildung kombinieren

Was kostet die Berufsausbildung?
- Studiengebühren und Lebenshaltung kalkulieren
- Studienfinanzierung
- Stipendien: nicht nur für Überflieger

Orientierungsprozesse: Was tun?
- Was kann ich am besten?
- Interessen und Stärken abgleichen
- persönliche und fachliche Kompetenzen ermitteln

Zahlreiche Eltern, Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 – 13 nahmen die Gelegenheit wahr und besuchten den Vortrag. Der Abend gab viele Anregungen, um seine Kinder bei der Studien- und Berufsfindung zu unterstützen und sinnvoll zu begleiten. Anbei einige Impressionen:

 

 


Für alle diejenigen, die keine Gelegenheit hatten, die Veranstaltung zu besuchen, hier die Internetadresse des Elternvereins:

www.studiumberufev.de

Der Verein bietet viele Informationen zum Thema Studien- und Berufswahlorientierung.