Kontakte  |  Stadtplan  |  Downloads  |  Jahrbuch  |  Impressum

Logo des Humboldt-Gymnasiums Düsseldorf
Humboldt-Gymnasium Innenhof

Streitschlichtung


bild1


Das sind wir...

Die Streitschlichter im Schuljahr 2015/2016

Streitschlichter

(obere Reihe von links nach rechts: Julia, Lia, Helena, Gina; untere Reihe von links nach rechts: Miriam, Lilli, Linus, Lorenzo, Sophie; leider fehlen: Helene und Jacob)


Wer genau sind wir?

Wir, die Streitschlichter am Humboldt (SH), sind Schülerinnen und Schüler aus der 9. Jahrgangsstufe. Wir sind das neue Team an unserem Humboldt-Gymnasium, das sich gegen Streit einsetzt und das sich um alle größeren und kleineren Probleme kümmert.


Was tun wir?

Wann immer ihr einen Streit habt, könnt ihr euch an uns wenden. Wir helfen euch, den Konflikt zu lösen und führen euch wieder zusammen.
Wenn ihr zu uns kommt, schildert ihr uns euren Streit und wir finden mit euch eine gemeinsame Lösung. Zur Kontrolle nutzen wir Nachgespräche, in denen wir herausfinden, ob sich eure Streitigkeiten langfristig gelegt haben.
Wir Streitschlichter übernehmen nur die Moderation der Schlichtung. Die eigentliche Lösung und Aussprache erfolgt durch euch selbst. Wir unterliegen einer strengen Schweigepflicht, und wir sichern Euch zu, dass alles, was ihr uns erzählt, unter uns bleibt.

Wir ergreifen keine Partei für eine/n von euch, sondern unterstützen euch beide auf dem Weg zu einer optimalen Lösung. Diese Allparteilichkeit bedeutet uns sehr viel und wir halten uns stets daran, niemanden zu verurteilen oder gar zu bevorzugen.

Unsere Arbeit ist ehrenamtlich und wir freuen uns immer, euch helfen zu dürfen. Habt keine Sorge, zu uns zu kommen, ihr seid herzlich willkommen. Eure Probleme, Sorgen und Streitigkeiten sind unser Job.

Kommt zu uns, denn STREIT IST KEINE LÖSUNG!!!

bild2
 (Abb. Religious Society of Friends in Britain)


Wo und wann sind wir erreichbar?

Uns ist wichtig, dass ihr euch bei uns wohlfühlt. Deshalb haben wir alle gemeinsam den Streitschlichter- und Beratungsraum gestaltet, in dem eure hitzigen Gemüter zur Ruhe kommen können. Dieser Raum ist extra für die Schlichtungen vorgesehen. Ihr findet uns im kleinen Brunnenzimmer im Erdgeschoss im Raum 0.01a gegenüber dem Klassenraum 001.
Ein Terminplan, der euch zeigt, welches Streitschlichterteam an welchem Tag und in welcher Pause Dienst hat, hängt demnächst vor unserem Raum. Wenn ihr also Streit habt, sprecht uns ruhig an, denn wir haben immer Zeit…

… für euch!!!

 

Wie werde ich Streitschlichter/in?

Du kannst frühestens in der 8. Klasse an der Streitschlichter-Ausbildung teilnehmen. Die Lehrerinnen Frau Gebhardt und Frau Markett, leiten diesen Kurs. Die Ausbildung umfasst mehr als 30 Stunden und findet teilweise an einer mehrtägigen Tagung in unserem Schullandheim in Waldbröl statt. Dort haben wir viel Zeit, uns kennenzulernen und die Grundlagen unserer zukünftigen Tätigkeit zu legen.

Die Inhalte der Ausbildung umfassen z. B. die folgenden Themen und Bereiche:

  • Konfliktverständnis
  • Konstruktives Konfliktverhalten
  • Deutung nonverbaler Kommunikation (Körpersprache)
  • Interpretation von Gefühlen
  • Schulung der verbalen Kommunikation (offene und verdeckte Kommunikation)
  • Erweiterung der Kommunikationskompetenzen durch
  • Senden von Ich-Botschaften und
  • aktives Zuhören
  • Schulung und Erweiterung der Empathiefähigkeit
  • Einübung und Durchführung der vier Schritte des Schlichtungsgesprächs
  • Implementierung und Organisation der Streitschlichtung an der eigenen Schule

 

Im Laufe der Streitschlichtung werden immer wieder Gruppenarbeiten und Rollenspiele durchgeführt. Diese werden gemeinsam unter der Anleitung der Kursleiterinnen reflektiert und ausgewertet.
Deine Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit ist daher auch die Grundvoraussetzung!

 

Warum sollte ich Streitschlichter/in werden?

Neben der Tatsache, dass Du unser Schulleben aktiv mitgestaltest und zu einem harmonischeren und sozialeren Miteinander unter den Mitschülerinnen und Mitschülern beiträgst, wirst Du Fähigkeiten entfalten, die Dir auch im außerschulischen Bereich helfen, Konflikte eigenverantwortlich lösen zu können. Du wirst auch lernen, anderen bei Konfliktlösungen beizustehen.
Natürlich wirst Du nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung ein Zertifikat erhalten. Des Weiteren wird sowohl Deine Teilnahme an der Streitschlichter-Ausbildung, als auch Deine Tätigkeit als Mediator/in auf dem Zeugnis vermerkt.

Als Streitschlichter/in hast Du besondere Fähigkeiten erworben und wirst daher bevorzugt berücksichtigt, wenn Du in der 9. Klasse als Tutorin und als Tutor für die neuen Fünftklässler tätig sein möchtest. Aufgrund Deiner Ausbildung kannst Du die neuen Schülerinnen und Schüler besonders unterstützen und stellst für sie eine wichtige Bezugsperson dar.

 

An wen wende ich mich, wenn ich auch Streitschlichter/in werden möchte?

Melde Dich bei Frau Gebhardt und/ oder bei Frau Markett. Sie bilden in der Regel in jedem neuen Schuljahr Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe aus.

Du bist interessiert? Dann komm doch einfach in einer der Pausen in unserem Streitschlichterraum 0.01a im Erdgeschoss des Humboldt-Gebäudes vorbei. Wir helfen Dir gerne weiter und beantworten Dir Deine Fragen!

 

Das Streitschlichter-Team des Humboldt-Gymnasiums
unter der Leitung Christine Gebhardt und Cordula Markett